Zum Inhalt

Zur Navigation

Chinesische Tuina Massage in Wien 21

 

Die Chinesische Tuina Massage versteht sich als Mischung aus Chiropraktik und Akupunktur. Als eine der wirksamsten manuellen Therapien der Traditionellen Chinesischen Medizin, dient sie zur Stärkung des Bewegungsapparates und Harmonisierung des Energieflusses. 

Stimulation von Haut, Muskeln, Nerven und Knochen 

Rund 18 Grund- und 300 Einzelgriffe, die mit Fingerkuppen, Handballen, Handtellern und Ellenbogen ausgeführt werden, muss der Tuina-Masseur beherrschen. Bei diesem ganzheitlichen Therapieansatz wird durch Schieben („Tui“) und Nach-Oben-Ziehen der Muskeln („Na“) das natürliche energetische Gleichgewicht wiederhergestellt. Blockaden lösen sich und die Energie kann wieder ungebremst fließen. Die Tuina Massage wird bei Beschwerden des Bewegungsapparates, Kopfschmerzen, internen Erkrankungen und Schlafstörungen eingesetzt. Durch Stimulation von Muskeln, Haut, Nerven und Knochen werden die Abwehrkräfte des Körpers gestärkt und die Durchblutung angeregt. 

Dauer der Chinesischen Tuina Massage 

Die Chinesische Tuina Massage kann in unserem Salon in Wien 21 in 30-, 45-, 60-, 90- oder 120-Minuten-Einheiten gebucht werden. Alle Preise finden Sie auf unserer Preisübersicht.

Preise Kontakt